Die Stadtmusik Rapperswil-Jona (als Veranstalter) schenkt den Gastformationen am Hafenkonzert nach Konzertende einen kleinen Umtrunk aus (Bier, Mineral). Während den Konzerten wird an jährlich 600-800 Musikerinnen und Musiker Mineralwasser gereicht.

Weitere Kosten entstehen durch das Bereitstellen der Infrastruktur, wobei die Werkdienstleistungen (Bühnenauf- und abbau) durch die Stadt gedeckt sind. Strom, Material- und Lokalmieten, Getränke, Marketing, etc. sind nur teilweise durch Sponsoring gedeckt.

Die persönlichen Dienstleistungen der betreuenden Stadtmusik-Mitglieder sind nicht entschädigt, das OK arbeitet ebenfalls kostenlos (mittlerweile ein 50%-Pensum), Frondienste werden bei Materialtransporten geleistet, Betreuung der Gastformationen am Auftrittstag, Pflege der Website www.hafenkonzerte.ch, Waren- und Materialeinkäufe, Abfallentsorgung, u.v.m. Nach über 300 Stunden Freiwilligenarbeit verbleibt für die Vereinskasse meist kein Gewinn.

 

Rapperswil, im Mai 2018
OK Hafenkonzerte